Schritt für Schritt 10 Kilo abnehmen

10 Kilogramm weniger Gewicht bedeuten für viele Menschen die Erfüllung eines Traums. Dabei ist das Ziel gar nicht unrealistisch – mit den richtigen Maßnahmen ist es durchaus möglich, 10 Kilogramm abzunehmen und danach auf die gleiche Weise weiterzumachen, bis man sein Wunschgewicht erreicht hat.

10 Kilo abnehmen - aber wie?
10 Kilo abnehmen – aber wie?

Die Erfolge sind bleibend, es stellt sich kein Jojo-Effekt ein. Außerdem sind nur einige Umstellungen der Lebensweise erforderlich, die jedoch nicht unnatürlich sind – auf diese Weise werden sie schnell zur Gewohnheit.

 

Die Zielsetzung

Gesundes Abnehmen ist die einzige Methode, die dauerhaft zu einem schlanken Körper führt. Dazu gehört, dass man sich ein realistisches Ziel setzt, bis wann man 10 Kilo weniger wiegen möchte.

Niemand kann binnen weniger Tage oder Wochen so viel Gewicht abnehmen und trotzdem gesund bleiben oder die Ergebnisse behalten. Stattdessen ist ein Ansatz notwendig, der erlaubt, nach und nach schlanker zu werden, damit sich der Körper an das neue Gewicht gewöhnen kann und es als dauerhafte Entwicklung annimmt.

 

Zeitraum um abzunehmen:

Realistisch wäre ein zeitlicher Raum von 8 Wochen um abzunehmen. deutlich darunter liegen sollte das Ziel jedoch nicht.

Realistisch wäre deswegen ein zeitlicher Raum von 8 Wochen, deutlich darunter liegen sollte das Ziel jedoch nicht.
Dann muss man sich entscheiden, wie viel Gewicht man pro Woche loswerden möchte. Es empfiehlt sich nicht, jeden Tag auf die Waage zu steigen: Das Gewicht unterliegt jeden Tag Schwankungen, sodass die Waage mal mehr, mal weniger anzeigen wird.

Wichtig ist allein das, was sich längerfristig zeigt. Realistische Ziele für eine Woche wären 1,2 bis 1,3 kg weniger. Das ist noch gesund, ermöglicht gleichzeitig aber stetige Erfolge.

Sehr Wichtig: Vor dem Training bitte unbedingt mit Ihrem Arzt sprechen und sich zu erkundigen ob man überhaupt so einen Plan durchführen darf. Das gilt für alle nicht trainierte Menschen und Menschen über 35 Jahre oder Menschen mit gesundheitlichen Problemen.

 

Regelmäßiger Sport

Sport ist das A und O einer jeden gesunden Diät, die zu langfristigem Erfolg führt. Man sollte dazu eine Sportart wählen, die jeder leicht und ohne Vorwissen ausführen kann – ideal ist beispielsweise Joggen. Zu Beginn der Diät empfiehlt es sich, etwa 2 bis 3 Mal pro Woche zu joggen.

Regelmäßiger Sport

Dabei sollte man darauf achten, etwa 10 Minuten am Stück durchzujoggen. Das mag gerade am Anfang noch schwierig sein und man darf sich damit auch nicht überfordern.

Zu Beginn der Diät empfiehlt es sich, etwa 2 bis 3 Mal pro Woche zu joggen.

Es sollte allerdings das Ziel sein, eine solche Leistung letztendlich zu erbringen. Ab der fünften Woche hat man einiges an Kondition aufgebaut und sollte diese erweitern, indem man 3 bis 4 Mal pro Woche joggt. Zudem sollte man sich darum bemühen, nach und nach 30 Minuten am Stück durchlaufen zu können. Dieses Ziel sollte nach 8 Wochen erreicht werden.

 

Gesündere, kleinere Portionen

Gewichtsprobleme hängen mit der Ernährungsweise zusammen. Deswegen müssen auch in diesem Bereich Umstellungen erfolgen, um für langfristigen Erfolg zu sorgen. Die Portionen sollten zunächst etwas kleiner zubereitet werden, wobei jedoch auf die Verteilung der Nährstoffe geachtet werden muss.

Kleine Teller

Proteine sollten den Großteil ausmachen, gefolgt von Kohlenhydraten – diese muss der Körper erhalten, da er die Energie für den Sport braucht.

 

Wichtig: Proteine sollten den Großteil ausmachen, gefolgt von Kohlenhydraten

Proteine liefern Bausteine für neue Muskeln, Kohlenhydrate stellen die Energiequelle dar. Fette sind zwar nicht schädlich, sondern ebenfalls wichtig, sollten aber in Maßen konsumiert werden und nie den Großteil der Mahlzeit ausmachen. Süßes sollte nur noch sehr selten gegessen werden, da es dem Körper fast gar keinen Nährwert bietet.

 

 

Natürliche Diätpillen

Diese natürlichen Helfer können dafür sorgen, dass die Diät leichter fällt, denn Abnehmen ist vor allem am Anfang nicht leicht. ein Appetitzügler wie Hoodia Gordonni kann dabe helfen, Gelüste zu überwinden oder die Gewöhnung an die kleineren Portionen zu erleichtern.

Welche Diätpille

Fettverbrenner oder Fettbinder wie PhenQ sind nützlich, wenn es darum geht, das eingelagerte Körperfett schneller loszuwerden, um bald die ersten sichtbaren Erfolge am eigenen Körper erkennen zu können.

Das kann motivierend wirken und zeigen, dass die Diät Sinn macht. Wichtig ist jedoch, dass die Präparate ausschließlich natürlich sind, andernfalls sind sie nicht gesund und können langfristig dafür sorgen, dass die guten Erfolge nicht lange halten.

PhenQ kaufen 10 Kilo abnehmen mit PhenQ


+
kann die Fettverbnennung beschleunigen und Ihnen so beim schnelleren Abnehmen behilflich sein

+ kann Ihr Hungergefühl unterdrücken
+ ist 100% organisch (keine Nebenwirkungen)
+ ist medizinisch getestet

Lesen Sie unseren kompletten PhenQ Testbericht

5 thoughts on “Schritt für Schritt 10 Kilo abnehmen

  1. hallo
    kann man auch ohne die natürlichen diätpillen auf diese weise in ca acht wochen 10 kilo abnehmen wenn man sich ansonsten an den “plan” hält ??

  2. Nah ja, Ich denke es könnte funktionieren wenn Sie ganz hart an sich arbeiten. Aber wir Menschen sind nun mal nicht Roboter und haben unsere schlechten Angewohnheiten.

    Deshalb denke Ich, das Sie mit einer Diät Pille wie z.B. Proactol schon eine größere Chance haben diese 10 Kilos zu Verlieren.

  3. Kann man eigentlich mit dieser einen Pille Proactol in 2 Tagen 1kg verlieren und vorallem was muss ich da genau essen ..

    z.b. wenn ich fettiges zeug esse wie ne Pizza und chips und cola trinke okay ist krass habe ich nur einmal im monat so nen tag .. nimm ich 1,1kg ab .. why…

  4. Liebe Roxxiiie.

    Bitte entschuldigen Sie die späte Antwort. Also mit der Proactol Plus Tabletten in nur 2 Tagen 1 Kilo zu verlieren ist bissen viel. Realistischer wäre 2 Kilos pro Woche. Aber man sollte sich an einer strikten Diät hallten und auch bissen Sport treiben.

    Mfg,
    Gasper N.

  5. Hallo ich bin die Alice und möchte mal fragen ob ich in meinen Alter auch sowas machen kann weil ich unzufrieden bin mit mein Gewicht ich bin 1.72 Groß und wiege 55 kg möchte bissen mehr runter haben…?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *