Heißhunger Bremsen mit Safran

Schon in der Antike war Safran eine begehrte Pflanze, die als wahrer Luxusartikel galt. Da Safran auch heute noch selten und die Ernte sehr aufwendig ist, zählt es immer noch zu den teuersten Gewürzen der Welt.

Safran

Jetzt entdeckten französische Wissenschaftler eine weitere Anwendungsmöglichkeit, die Safran in Zukunft noch begehrter machen könnte: Ihnen ist es gelungen, aus der Pflanze ein Spezialextrakt herzustellen, der sowohl den Appetit als auch unerwünschten Heißhunger um rund 70 Prozent senken kann. Das Abnehmen wird so deutlich erleichtert und bereits nach kurzer Zeit reduzieren sich das Gewicht und der Körperumfang gleichermaßen.

 


Safran wird schon seit Jahrtausenden geschätzt

Schon um 1500 vor Christus war Safran den Ägyptern bekannt – man fand den Namen in alten ägyptischen Schriften. Auch die alten Römer wussten, dass Safran von der Verwendung als Gewürz bis hin zur Möglichkeit, es als Farbstoff zu nutzen, viele positive Eigenschaften besitzt.

Safran, dessen wissenschaftlicher Name „Crocus sativus“ lautet, ist eine Krokus-Art.Safran im Egypten

Beheimatet ist Safran eigentlich in der Gegend um Griechenland, wie auf den ägäischen Inseln und auf Kreta. Allerdings wird die kostbare Pflanze heute fast im gesamten Mittelmeerraum angebaut. Aber auch am Schwarzen Meer sowie im Iran und in Afghanistan gibt es viele Anbaugebiete.

Seinen Namen bekam Safran schon in der Antike. Vermutlich findet er seinen Ursprung bei dem schönen Krokus, aus dessen Blut – der Legende nach – die erste Krokusblume wuchs. Das Wort „ Krókos“ bedeutet in der griechischen Sprache „Faden“, was auf die fadenähnlichen Narben der Blüte hinweist.

 

Ein sensationeller Fund

Dass Safran eine ganz besondere Pflanze ist, aus der viele nützliche Wirkstoffe gewonnen werden können, ist also schon lange bekannt. Jetzt allerdings machten Wissenschaftler aus Frankreich einen sensationellen Fund.Abnehmen mit Safran

Sie entdeckten, dass es möglich ist, aus Safran ein Extrakt zu gewinnen, der übergewichtigen Menschen bei ihrem Wunsch, Gewicht zu verlieren, sehr unterstützen kann. Der Safranextrakt wirkt in erster Linie psychologisch, als im Kopf. Im Gehirn bewirkt das Mittel, dass Stoffe ausgeschüttet werden, die dem Körper ein Sättigungssignal geben.

Nach der Entdeckung des Extraktes wurden Studien durchgeführt, die bewiesen, dass das Mittel den Appetit der Testpersonen um 69 Prozent verringern kann. Das Verlangen nach Süßigkeiten, also genau den Lebensmitteln, die dick machen, konnte so sogar um 70 Prozent reduziert werden.

Der Spezialextrakt ist mittlerweile patentiert worden und ist in Deutschland über die Englische Firma Evolution Slimming erhältlich, die das Abnehmprodukt Safran Gold Plus anbietet.

 

Abnehmen mit Safranextrakt

Um mithilfe von Safran besonders schnell Gewicht zu verlieren, kann der Extrakt unterstützende bei einer Diät angewandt werden. Die meisten Abnehmwilligen halten eine Diät nicht dauerhaft durch, weil irgendwann das Verlangen nach Süßigkeiten sowie der Heißhunger übermächtig werden und sie nachgeben.

VitaSense Safran-Extrakt – günstig bei Amazon kaufen

Genau dies verhindert Saffron Gold Plus, das Appetit und Heißhunger eindämmt und somit optimale Bedingungen für eine Diät schafft.

Aber auch ohne eine Diät kann der Spezialextrakt, der in Saffron Gold Plus enthalten ist, dabei helfen, Gewicht zu verlieren. Denn weil sich so der Appetit auf ein gesundes Level einstellt, nehmen die Anwender ganz automatisch weniger Kalorien zu sich. Ungesunden Lebensmitteln kann auf diese Weise viel leichter widerstanden werden.

 

Bestelle jetzt deine Packung Safran Extrakt einfach und schnell bei Amazon.de

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *