Mitoslim – Wundersame Gewichtsreduzierung bei Promis?

Bei Megan Fox sind es 6 kg, bei Heidi Klum gar 12 kg, die per Wundermittel in kürzester Zeit verschwinden sollen. Diese Kleinanzeigen mit dem Hingucker-Promifoto penetrieren derzeit die Facebook-Seiten und per Klick ist man schnell unglücklicher Abonnent von medizinisch klangvoll betitelten Produkten wie Mitoslim, gerne auch Oxitamin, Slimvida oder Redunovin. Bei genauer Betrachtung oder wahlweise Nutzung des gesunden Menschenverstandes entpuppen sich all diese Angebote als teure Bauernfängerei.

1. Was ist Mitoslim

Als Hauptbestandteil wird bei all diesen Mitteln ein Extrakt der Acai-Beere Mitoslimangegeben. Die Frucht mag noch so reich an Vitamin-C und Antioxidantien sein, doch zaubern kann man mit ihr nicht. Weder wirken Antioxidantien reduzierend auf das Gewicht oder den Fettanteil des Körpers noch wäre es generell empfehlenswert, dem Körper eine solche drastische Gewichtsabnahme innerhalb kürzester Zeit zuzumuten.

Fest steht: Einen Traumkörper mit wenig Fett und vielen Muskeln muss man sich – und daran führt kein noch so schön gefärbter Weg vorbei – durch Bewegung, Training und gesundem Essen erarbeiten. In 4 oder 6 Wochen ist dies nicht getan. In Monaten oder gar Jahren zu rechnen kommt der Wahrheit sehr viel näher.

 

2. Wie funktioniert Mitoslim

Unser Tipp: Sprechen Sie mit solchen Menschen, die bereits erfolgreich waren. Die einen Vorzeigekörper vorzeigen können. Die dauerhaft und nachhaltig Gewicht verloren bzw. Muskeln aufgebaut haben. Reine Heilsversprechen sind unglaubwürdig. Im Falle von Mitoslim und Co. sogar mehr als das: Es ist in höchstem Maße unseriös!

Davon zeugen unter anderem zahlreiche Berichte und Kommentare von Kunden, zum Beispiel in Foren wie Gofeminin. Lesen Sie sich diese Erfahrungen in Ruhe durch und machen Sie sich Ihr eigenes Bild über die Abnehmwunder mittels Acai-Beere. Oder sprechen Sie mit einem Arzt Ihres Vertrauens.

Fallen Sie bitte nicht auf solche plumpe Lügen wie in den genannten Facebook-Anzeigen herein. Ein Versprechen wie “4 mal mehr Gewichtsverlust als Diät und Bewegung” ist schlichtweg Unsinn und zudem allein in der Aussage unpräzise. Nicht besser macht es die Aussage, dass diese Mittelchen gesundheitsförderlich seien und – “klinisch festgestellt” – das Herz-Kreislauf-System fördern und das Verdauungssystem gleich mit. Diese arme Beere wird zur Super-Beere stilisiert, da kennt man kein Pardon. Hinterhältig und unfair an der Angelegenheit ist, dass die Anbieter auf das Wunschdenken der Menschen abzielen. Die Hoffnung stirbt eben immer noch zuletzt.

3. Unser Fazit

Das Beste, was wir tatsächlich tun können, ist andere Menschen vor solch unseriösen Angeboten zu warnen. 

Unser Fazit zu diesen Angeboten: Das einzige, was sich innerhalb von 4 Wochen erstaunlich reduziert, ist der Geldbeutel der Kunden. Denn was der Kunde bestellt, ist laut einer Mitoslim-Kundin ein Abo, das Sie regelmäßig alle 30 Tage mit einer neuen Lieferung versorgt. Kostenpunkt für dieses Abo: knapp 54,00 Euro monatlich.  Lassen Sie sich nicht für dumm verkaufen! Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie fundierten ernährungswissenschaftlicher Rat suchen. Wir nennen Ihnen verlässliche und hilfsbereite Kontakte.


4. Alternative zur MitoSlim: Acai Detox Diät

Es gibt eine bessere und kostengünstigere Alternative zur der MitoSlim Diät und zwar die Acai Detox Diät, die sehr populär in Sommer 2013 wurde. Dabei handelt es sich um eine 1 Monatige Diät Kur, wobei man 100% Reines Acai (in Kapsel Form) zusammen mit eine Detox (Entgiftung, Darmreinigung) Präparat wie DetoxPlus nimmt. Erfahre mehr über die Acai Detox Diät

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *