Unser Test des Omron BF 511 Körperanalysegerät

Die Omron Körperanalysewaage BF 511 ist ein qualitativ hochwertiges und auch präzises Gerät, welches dennoch keine Unsummen kostet. Die Waage misst das Gewicht, den prozentualen Körperfettanteil, die Muskelmasse, die Werte des Viszeralfettes und gibt auch einen Einblick über den aktuellen Body Mass Index (BMI).
 
Der Umstand, dass die Waage ein integriertes Handteil aufweist, lässt sogar Vergleiche mit professionellen Geräten zu.
 
 
Mit dem integrierten Handteil können nämlich noch genauere Messungen durchgeführt werden. Durch die Eingabe der personenbezogenen Daten ist es auch möglich, dass die Werte präzise und sofort verwertet werden können. Zu den persönlichen Daten gehören das Alter, das Geschlecht und die Größe. Damit diese nicht immer wieder neu eingetragen werden müssen, können die Benutzer ihre Daten im Speicher hinterlegen. Dieser bietet zudem Platz für vier Personen. Die Körperanalysewaage bietet also – das zeigt schon der erste Blick – zahlreiche Vorteile.
 
 
Durch welche Vorteile kann die Körperanalysewaage überzeugen?

Die Omron Körperanalysewaage BF 511 ist einfach zu bedienen. Das Menü stellt die Benutzer vor keine größeren Herausforderungen und kann intuitiv bedient werden. Obwohl es zahlreiche Optionen und auch Funktionen gibt, müssen sich die Benutzer keine Stunden mit der Gebrauchsanweisung auseinandersetzen. In der Waage befinden sich acht Sensoren, die auf Fußsohlen und Handflächen verteilt sind; so kann eine möglichst präzise Ermittlung des aktuellen Körperfettanteils durchgeführt werden.

 
 
Die Gewichtsmessung erfolgt in 100 Gramm-Schritten – auch hier folgen also sehr genaue Ergebnisse. Ein weiterer Vorteil, der dafür sorgt, dass die Körperanalysewaage ein praktischer Helfer ist: Die Waage berechnet – auf Grundlage von Größe, den Anteilen von Fett und Muskeln und dem Gewicht – den täglichen Kaloriengrundumsatz. Der Benutzer muss sich daher nicht mit komplizierten und umständlichen Rechnungen befassen.
 
Zudem können die Daten von vier Personen gespeichert werden, sodass sich die Waage auch ideal für Familien eignet. Des Weiteren gibt es auch einen eigenen Gästemodus: Wer also nur selten einen prüfenden Blick auf sein Gewicht werfen möchte, muss daher nicht seine Daten angeben; er kann eine jederzeitige Messung durchführen und seine Werte überprüfen.

 
Welche Nachteile sind zu berücksichtigen?

Die Waage ist für ein Maximalgewicht von 150 Kilogramm ausgelegt. Der Nachteil: Die Muskelmasse kann nur bis maximal 50 Prozent gemessen werden. Das mag zwar für den normalen Benutzer, der durchschnittlich viel Sport betreibt, keine Rolle spielen, stellt aber für Bodybuilder einen erheblichen Nachteil dar. Des Weiteren mag der Preis für die ganzen Funktionen angemessen sein, jedoch werden sich Benutzer, die nur in unregelmäßigen Abständen ihre Werte überprüfen möchten, den Kauf noch ganz genau überlegen müssen.

 
Wer jedoch tatsächlich an seinen Werten interessiert ist und mitunter feststellen möchte, ob seine Ernährungsumstellung oder die sportlichen Aktivitäten zum Erfolg führen, wird den Kauf definitiv nicht bereuen.
 
 
 

Unser Fazit – ist Omron BF 511 Körperanalysegerät zu empfehlen?

Die Körperanalysewaage von Omron ist ein vielseitiges und auch praktisches Gerät, das für gesundheitsbewusste Menschen und Sportler geeignet ist, mit zahlreichen Vorzügen punktet und dafür sorgt, dass die Benutzer verlässliche und genaue Werte übermittelt bekommen.

 
 
Die Körperanalysewaage BF 511 überzeugt mit moderner Technik, einer ausgesprochen einfachen Bedienung und ist definitiv mit professionellen Geräten zu vergleichen. Die Waage stellt daher definitiv eine vernünftige Investition dar, wenn die Körperwerte überprüft werden sollen.
 
 
 
 
 
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *