Wissenschaftlich erwiesen: Yacon-Sirup hilft beim Abnehmen

Die Werbung ist voll von angeblichen Wundermitteln. Eine Pille hier, ein Tee dort – und alle versprechen nur eins: Abnehmen ohne Anstrengungen, am besten im Schlaf oder mit einem Augenzwinkern.

Doch das ist alles nur fauler Zauber. Wäre abnehmen so einfach, würden wir alle rank und schlank sein. Viele dieserangeblichen Pfundskiller sind nicht mehr als heiße Luft und funktionieren nicht.

Syrup aus der Yacon Wurzel kann angeblich beim abnehmen helfen

Eine Neuheit hebt sich jetzt jedoch aus dem Wundermitteldschungel ab. Dabei handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel. Es kommt aus Amerika und ist seit einem TV-Auftritt in der Amerikanischen TV-Show „Dr. Oz“ in aller Munde: Yacon-Sirup!

In einem vierwöchigen Experiment haben Frauen den Sirup getestet und die Ergebnisse in der Show so manchen verblüfft: 73 Prozent von ihnen verloren Gewicht, im Durchschnitt 1,8 Kilogramm. 14 Frauen nahmen sogar mehr als 2 Kilogramm ab, insgesamt verloren alle Testerinnen 82 Kilo.

Diese Resultate erzielten sie ohne Veränderung ihrer Gewohnheiten. Die Damen aßen wie vorher auch und betrieben Sport wie gewohnt. Einzige Änderung: Yacon-Sirup. Was hinter dieser neuen Entdeckung der Nahrungsmittelindustrie steckt, zeigen die folgenden Zeilen.

 

Warum Yacon Sirup

+ zügelt Ihren Appetit und regt den Stoffwechsel an um so schneller abzunehmen
+ kann Ihr Hungergefühl unterdrücken und so beim Abnehmen helfen
+ ist 100% organisch (keine Nebenwirkungen)
+ ist klinisch getestet

 

 

Jetzt Yacon Sirup günstig bei Amazon.de kaufen

 

 

 

 

 

 

 

Das steckt hinter Yacon-Sirup:

Das Geheimnis ist die Yacon-Pflanze, die in den Anden in Südamerika wächst. Sie stammt aus der Pflanzenfamilie der Korbblütler, die Wurzelknollen ausbildet. Die

Die Yacon Wurzel
Die Yacon Wurzel – regt den Stoffwechsel und und unterstützt die schlankmachende Bakterien

Pflanze selbst schmeckt ähnlich einer Birne. Der Sirup, der aus ihr gewonnen wird, schmeckt süßlich und ähnelt dem Geschmack von Rosinen oder Trockenpflaumen. Daher eignet er sich hervorragend als Süßungsmittel in Tee oder Kaffee, das

bedeutend weniger Kalorien hat, als Zucker. Es ist rein pflanzlich und hebt sich damit von allen anderen Stoffen ab, die beim Abnehmen helfen. Die Wirkung des Sirups ist wissenschaftlich erwiesen, wie Experten erklären. Er regt den Stoffwechsel an und unterstützt schlankmachende Bakterien. Ebenso wird durch den Sirup die Ausschüttung von „Ghrelin“ vermindert – das Hormon im Körper, dass uns zum Essen verführt. Es entsteht in der Magenschleimhaut, seine Wirkung entfaltet sich im Gehirn, dort wo Appetit und Sättigung gesteuert werden. Auch der Insulinspiegel im Körper ist wichtig, er löst den Appetit auf Süßes aus.

Yacon Sirup hilft beim Abnehmen
Yacon Sirup kontrolliert die Heißhungerattacken und hilft beim Abnehmen

Dieser wird ebenso von Yacon-Sirup beeinflusst. Der Sirup kontrolliert somit unsere Heißhungerattacken, unterdrückt Appetit und hilft somit ohne weitere Ernährungsumstellung beim Abnehmen. Gleichzeitig liefert der Sirup wichtige Mineralien und vereinfacht die Verdauung von Kalzium. All das auf natürlichem Weg – hinter Yacon steckt kein chemisch hergestelltes Produkt.  Weitere Untersuchungen hinsichtlich Stoffwechselerkrankungen wie beispielsweise Diabetes oder Cholesterin laufen derzeit. Erste Ergebnisse zeigen sich vielversprechend.

 

So wirkt Yacon-Sirup pur:

Der Effekt, der Yacon-Sirup zu einer natürlichen Wunderwaffe macht, ist ein präbiotischer. Hinter Präbiotika stecken Ballaststoffe – unverdauliche Nahrungsbestandteile – die von speziellen Bakterien im Dickdarm „gegessen“ werden. Die Zuführung dieser Stoffe stimuliert die Aktivität und Wachstum dieser Bakterien. Diese haben umfangreiche Auswirkungen auf die Nahrungsaufnahme im menschlichen Organismus.

Mit der richtigen Menge solcher Bakterien kann also auch das Abnehmen beeinflusst werden. Der probiotische Effekt setzt etwa nach sieben Tagen ein.

 

So konsumiert man am besten Yacon-Sirup:

Yacon in die tägliche Nahrung zu integrieren, ist einfach und auf mehrfache Weise möglich. Zum einen kann er als Zuckerersatz in Getränken wie Tee oder Kaffee dienen. Zum anderen ist auch der pure Genuss von Yacon-Sirup vor dem Essen

möglich – entweder als Puder, Pillen, Chips oder in weiteren Formen – Yacon kann in den unterschiedlichsten Konsistenzen im Handel erworben werden. Am besten sollte eine Form gewählt werden, die am einfachsten in die tägliche Nahrungsaufnahme zu integrieren ist, aber auch der Vorrat lange anhält.

Empfohlene Dosis: 1 Teeölfell Yacon Sirup vor jeder Mahlzeit
Empfohlene Dosis: 1 Teeölfell Yacon Sirup vor jeder Mahlzeit

Bei Pillen beispielsweise sollte vor jeder Mahlzeit eine zu sich genommen werden. Das reicht aus, um den präbiotischen Effekt auszulösen.

 

Diese weiteren Effekte hat Yacon-Sirup:

Das pflanzliche Yacon hat nicht nur Einfluss auf das Gewicht, sondern auch weitere Vorteile für die Gesundheit. Der Sirup kann sich positiv bei Reizdarm-Syndrom und chronischer Verstopfung auswirken. Das liegt daran, dass viele Ballaststoffe geliefert werden. Ebenso wird durch das Produkt der Blutzuckerspiegel gesenkt. Als Nebenwirkung kann eine Tendenz zu Durchfall oder flüssigen Stuhlgang auftreten. Weitere Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

 

Hier bekommt man Yacon-Sirup:

Der Wurzel-Extrakt kann herkömmlich im Handel erworben werden. Aber Achtung, in manchen Angeboten werden künstliche Füllstoffe verwendet. Diese sollten gemieden werden, um die Vorteile der natürlichen Wirkung wirklich nutzen zu können. Verbraucher sollten daher das Etikett genau durchlesen, auch im Internet-Handel sollte darauf geachtet werden. Ebenso sollten Verpackungen mit fremder Sprache und enormen Gewichtsverlustversprechen gemieden werden. Auch bei Yacon-Sirup gilt: Zwölf Kilo Gewichtsverlust in einer Woche ist ein fauler Zauber und nur ein Werbeversprechen.

Wo so etwas außen drauf steht, ist fraglich, ob wirklich der natürliche Wurzel-Extrakt der Yacon-Pflanze drin ist. Wer sicher gehen will, sollte Produkte kaufen, auf denen zu 100 Prozent Yacon-Sirup ausgeschrieben ist.

Jetzt Yacon Sirup bei Amazon.de günstig kaufen

 

 

2 thoughts on “Wissenschaftlich erwiesen: Yacon-Sirup hilft beim Abnehmen

  1. Meiner Meinung nach müsste die Pflanze unter die Novel Food Verordnung fallen. Möglicher weise ist sie ja zugelassen. Können Sie mir bitte die diesbezügliche Verordnung schicken?
    Vielen Dank und freundliche Grüße, Bernd

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *