Auch im Herbst sollte man auf sein Gewicht achten

Im Frühjahr kommt bei den meisten Frauen plötzlich der Stress auf: Bald wird es Sommer und ich wollte doch noch fünf Kilo abnehmen. Vielleicht wurden auch von ein paar schönen Urlaubstagen zu viele Kilos mit in die Heimat gebracht. So oder so,

Gerade im Herbst sollte man auf Essgewohnheiten achten
Gerade im Herbst sollte man auf seine Essgewohnheiten achten

es empfiehlt sich, bereits im Herbst mit dem Abnehmen zu beginnen, oder noch besser: einfach weiter zu machen.

Die ewigen Gewichtsschwankungen sind nämlich sowieso für den Körper absolut ungesund und für die Frauen meist nicht wirklich zufriedenstellend. Deshalb gibt es jetzt acht Tipps, für gesundes Abnehmen im Herbst:

 

Gemüse und Obst – jetzt frisch vom Markt

Knallige Farben, belebte Märkte, exotische Früchte…im Herbst gibt es keine besseren Ort zum Kaufen von Gemüse und Obst, als die zahlreichen Märkte. Denn das A und O gesunden Abnehmens ist die Ernährung. Viel Obst und Gemüse versorgt Dich mit den nötigen Vitaminen und bietet Dir gleichzeitig die Möglichkeit, einmal ganz neue Geschmacksrichtungen auszuprobieren.

Frag doch einfach mal den Marktverkäufer aus, was er an tollen Sorten und neuen Rezepten so empfehlen kann.

 

 

Geplantes Einkaufen soll gelernt sein

Und da Obst und Gemüse frisch einfach am besten schmeckt, und am gesündesten ist, solltest Du mehrmals die Woche einkaufen gehen. Am besten einfach vorher sorgfältig planen und kleine Erledigungen auch mal zu Fuß erledigen. Für weitere Strecken bietet sich an den wärmeren Herbsttagen auch mal das Fahrrad an.

Einkaufen

Das Sonnenlicht regt die Produktion des Vitamin D Haushalts in Deinem Körper an und macht nicht nur glücklich, sondern stärkt auch das Immunsystem und sorgt für einen strahlenden und frischen Teint.

 

Kalte Jahreszeit – Heiße Getränke

Wie wäre es bei herbstlicher Kälte mal mit einer Tasse Tee und einer warmen Decke? Kalorienfreie Tees sind die beste Alternative zu kalten Getränken, wenn es draußen kühl und Zuhause kuschelig wird. Ein absolutes No- Go sind Softdrinks und Säfte.

 

Der Zucker geht sofort auf die Hüften. Tees mit Karamell-, Sahne-, oder Zuckeraroma hingegen geben Dir den Genuss eines süßen Getränkes und verhilfen gleichzeitig zur Traumfigur. Greif zu! Von Tee kann man nicht genug haben und viel Trinken ist ja bekanntermaßen gesund.

 

Sport und viel frische Luft

Eigentlich ist es kein Geheimnis, dass zum Abnehmen immer auch viel Sport und Bewegung gehört. An wärmeren Herbsttagen, wo sich vielleicht auch noch das ein oder andere Mal die Sonne blicken lässt, sind jetzt die perfekten Temperaturen für Sport an der frischen Luft.

Gemeinsam Abnehmen

Must-Have ist natürlich die richtige Kleidung, denn der Mix aus warmer Sonne und kaltem Wind kann den Körper schnell austricksen. Also einfach den Übergangsdress aus dem Schrank holen und schon kann es losgehen!

 

Hochsaison für warme Speisen

Je kälter es draußen wird, desto heißer muss die Suppe sein. Oder der Eintopf. Oder der Auflauf. Was auch immer Dein Favorit ist, mit den frischen Zutaten und der Vielfalt des herbstlichen Angebotes an Gemüse kannst Du jetzt leckere Variationen zubereiten und nach dem Sport eine warme Mahlzeit genießen.

Unser Tipp: Koche etwas mehr und gefriere den Rest ein. An einem anderen Tag bist du bestimmt froh über die eingesparte Zeit und greifst nicht aus der Not zu ungesunden Snacks oder der Fertig- Pizza.

 

Abnehmen ist auch gleich Entspannung

Abnehmen ist nicht immer nur Power, Bewegung und Sport. Abnehmen ist auch Entspannung und sich frei machen vom Stress. Sowohl körperlich, von der Arbeit oder dem anstrengenden Sportprogramm, als auch geistig, von Streit, Angst oder Alltagsbelastungen. Genieße ein heißes Bad, eine Fußmassage oder eine Gesichtsmaske.

Mache Dir ein paar schöne Kerzen an und kuschele Dich in Deine liebste Decke ein und nimm mal wieder ein Buch zu Hand. Dann strahlst Du am Ende des Herbstes nicht nur durch die schlanke Figur. Denn wahre Schönheit kommt ja bekanntlich von Innen.

Abnehmen mit Fettverbrenner Pillen

Sie können auch mit hilfe von natürlichen Fettverbrennern auf Ihr Gewicht achten und sogar paar kilo verlieren. Lesen Sie über unsere beste Fettverbrenner Pillen für 2014 hier

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.