Vorteile einer Entgiftungskur

Eine Entgiftung ist eine Methode, die nicht nur bei suchtkranken Menschen eine große Bedeutung besitzt und den Ausgangspunkt für eine sinnvolle Therapie darstellt. Die Entgiftungskur ist auch für einen gesunden Organismus gut und kann zu einem besseren Wohlbefinden beitragen.

Was genau ist nun eine Entgiftung?

EntgiftungskurBei der Entgiftung werden Maßnahmen planvoll und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt durchgeführt, welche dazu dienen, Stoffwechselendprodukte aus dem Körper auszuleiten. Diese Substanzen belasten den Organismus und verbleiben in den Organen.

Dort können diese Stoffe unter Umständen ein Unwohlsein auslösen oder sogar zu einer Erkrankung führen. Um die Konzentration an den diesen krankmachenden Faktoren kann eine Entgiftung vorgenommen werden.

Bei der Entgiftung des Körpers, innerhalb derer auch die körpereigenen, natürlichen Entgiftungsprozesse zusätzlich unterstützt werden, kommen entweder rein natürliche oder künstliche Substanzen zur Anwendung. Aus diesem Grund sprechen die Mediziner von einer naturheilkundlichen und natürlichen Entgiftung.

Bei der Entgiftung auf eine natürliche Art und Weise wird auf die Verabreichung von Medikamenten verzichtet. Die Basis für diesen Vorgang stellen die verschiedensten Vitamine dar, welche als “Radikalfänger” bezeichnet werden. Dies sind die Vitamine A, C und E. Darüber hinaus kommen in vielen Obst- und Gemüsesorten oder Kräutern die entgiftungsrelevanten Carotinoide und Flavonoide, die Superoxid-Dismutase und die Polyphenole vor. Auch die Clorella vulgaris, eine Algenart, und Heilerde besitzen einen entgiftenden Effekt. Bei einer Entgiftungskur, die sich in einer schönen Umgebung und in einem stressfreien Umfeld vollziehen sollte, werden neben den natürlichen Lebensmitteln in großen Mengen gesunde Flüssigkeiten zu sich genommen. Unterstützt wird das Ausleiten von Stoffwechselendprodukten und gesundheitsbedenklichen Ablagerungen in den Organen durch körperliche Aktivitäten, welche die Stoffwechseltätigkeiten erhöhen.

 

Die Vorteile einer Entgiftungskur liegen in mehreren Aspekten begründet:

Bei einer Entgiftungskur wird der Körper nicht nur entschlackt und gereinigt. Menschen, die unter einer Allergie leiden, können von einer Entgiftungskur profitieren und erfahren meist eine Linderung. Durch eine sanfte Entgiftungskur kann eine Abnehmen mit EntgiftungskurReduzierung von Körpergewicht erzielt werden.

Eine Entgiftungskur nach entsprechenden Regeln trägt zu einer Erhöhung der Stoffwechselaktivitäten an und bringt den Kreislauf in Schwung. Während einer Entgiftungskur finden die Teilnehmer Harmonie, können sich ausruhen und entspannen. Das tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut.

Durch das Entgiften sind die Organe wieder leistungsfähiger und die Teilnehmer fühlen sich wesentlich vitaler als zuvor.

Bei einer Entgiftungskur werden die Schlackenstoffe nicht nur mobilisiert. Es erfolgt eine gezielte Ausleitung aus dem Organismus. Die Entgiftungskur basiert somit immer auf zwei Säulen und kann auch mit homöopathischen Mitteln unterstützt werden. Die Entgiftungskur ist vorrangig so aufgebaut, dass der Körper dabei nicht Schaden nimmt, sondern gestärkt aus diesem Prozess hervor geht. Aus diesem Grund richtet sich die Kur ganz nach den individuellen Gegebenheiten, welche bei jedem Menschen anders sind.

Recht häufig erfahren die Teilnehmer einer Entgiftungskur erst, was ihnen so richtig gut tut und können eine Linderung zahlreicher hartnäckiger Beschwerden wie Energieverlust und Mattigkeit, Schmerzen wie Verspannungen und Unwohlseim im Verdauungstrakt sowie Trägheit auskurieren. Meist lassen sogar Unverträglichkeiten gegenüber einzelnen Lebensmitteln nach. Sogar dauerhafte Schlafstörungen können nach einer sinnvollen Entgiftungskur vorüber sein und. Eine Entgiftungskur kann ein oder zweimal im Jahr empfohlen werden.

Verschiedene Organe und Organsysteme im menschlichen Organismus sind aufgrund ihrer Physiologie und Anatomie wie geschaffen für eine Entgiftung. Dies sind in der Regel auch dieselben Funktionskreise, in denen sich die meisten Schlackenstoffe ablagern. Typisch sind beispielsweise die Milz und die Leber, die Nieren sowie der Darm. Durch die Anwendung von schonenden Substanzen, welche mit Wirkstoffen aus pflanzlichen Bestandteilen ausgerüstet sind, kann ein Abbau von Giften und eine Ausleitung dieser Gifte verbessert werden.

Den Körper entgiften mit Detox Plus

Detox Plus ist ein natürliches Präparat, welches keine bedenklichen Nebenwirkungen auslöst und zudem gut verträglich ist. Detox Plus setzt sich aus dem Mehl der Guavepflanze, dem Pektin aus Äpfeln, Substanzen aus der Aloe Vera und Zusätzen der Rhabarberwurzel, sowie aus Sennesblätterauszügen zusammen. Es handelt sich bei Detox Plus um ein äußerst hochwertiges Entgiftungs- und Detox PlusSchlankheitsmittel.

Die Bezeichnung Schlankheitsmittel für Detox Plus ist deshalb zutreffend, weil es zu einer Entschlackung des Dickdarms kommt. Dieses Organ kann wieder besser arbeiten, permanentes Völlegefühl, Blähungen und Beschwerden beim Stuhlgang gehören der Vergangenheit an.

Diese Beschwerden lassen sich mit Detox Plus wie bei einer Entgiftungskur beseitigen. Unter diesen positiven Gegebenheiten lässt sich Detox Plus ganz hervorragend zur Unterstützung einer Diät zur Reduzierung von überschüssigem Körpergewicht einsetzen.

Die Einnahme von Detox Plus ist überaus einfach umzusetzen, zumal es dieses Darmreinigungspräparat als Tabletten oder in Kapselform gibt.

Jetzt zum DetoxPlus Shop

2 thoughts on “Vorteile einer Entgiftungskur

  1. Liebe Geyca.

    Die ersten 15 Tage – 2 Kapseln vor dem Frustück und 2 Kapseln vor dem Schlafen gehen (mit kleiner Menge Wasser). Die letzten 15 Tage des Monats – 2 Kapseln vor dem Schlaffen gehen (mit kleiner Menge Wasser).

    Mfg,
    Gasper N.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.